Der Verein 

Die Vereinsanlage mit 7 Plätzen ...

Anlage des MTC Germania 1926

... im Sportkomplex "Guts-Muths-Stadion"
in der Harsdorfer Straße


22.08.2009 - Clubmeisterschaften der Jugend

Bei bestem Sommerwetter konnte die Clubjugend dieses Jahr ihre internen Vergleichs-Meisterschaften austragen. Folgende Meister wurden dabei ermittelt:
U11m/w: 1. Fabian Flotho, 2. Christian Krenzlin
U18m: 1. Konrad Neuling, 2. Florian Martell
U18w: 1. Annika, 2. Jule Schürmann


14.06.2009 - Neuer Magdeburger Bereichsmeisterer: Patrick Hüser

Nach dem Erfolg vor zwei Jahren in der AK U18m folgte nun auch der Titel in der U21m Konkurrenz des Bereichs Magdeburg. Patrick Hüser vom MTC "Germania" 1926 gewann das Finale überzeugend gegen Marcel Bamberg von der SG Einheit Stendal mit 6:0 und 6:1. Dem Titel folgt die Teilnahme an der Landesmeisterschaft in Halle Anfang August.


04.10.2008 - 1. Mini Davis Cup

Das Team Baumgart/Kellermann gewinnt den 1. Mini Davis Cup beim MTC Germania für Frankreich. Der Auftakt der neuen Verins-Turnierserie verlief trotz kalten Oktoberwetters erfolgreich. Die Vertreter der sieben anderen angetretenen Nationen haben für den 2. Cup 2009 ihre erneute Teilnahme zugesagt.


20.9.2008 - Nikolas Heilmaier gewinnt Sachsen-Anhalt Open

Bei seinem ersten Tennisturnier überhaupt trug der 8-jährige vom MTC Germania auf Anhieb den Sieg davon. Mit fünf Siegen triumphierte Nikolas beim 2. Sachsen-Anhalt-Open in Osterburg in der AK U9. Für Nikolas, der auch gerne Fußball und Tischtennis spielt, ist der Siegerpokal zugleich eine schöne Erinnerung, denn mit seiner Familie zieht er in diesen Tagen nach Hessen. Zum Bedauern seines Trainers Marcel Gajda: „Nikolas ist absolut Tennis begeistert. So ein Kind habe ich bisher noch nicht gehabt.“


14.9.2008 - Oldies siegreich beim Tennis-Kampf der Geschlechter

Magdeburg. Um 15 Uhr Ortszeit erlebte das interessierte Tennispublikum am Sonntag in der Harsdorfer Straße ein außergewöhnliches Match.

Im Rahmen des 3. Kirschbaum City Masters trafen insg. 120 Jahre Mann auf 30 Jahre Frau zu einem Showkampf im Doppel aufeinander. Manfred Lilie, 72 Jahre und Jürgen Stamann, 48 Jahre hatten die Damen herausgefordert. Nun galt es, die Ehre des jeweiligen Geschlechts möglichst „würdig zu retten“.

Von Anfang an wurde eine spannende Partie mit spektakulären Ballwechseln geboten. Kathi Klaus, 17 Jahre und Linda Wilkerling, 13 Jahre wirkten zu Spielbeginn noch reichlich nervös. Dies schlug sich in einer Reihe unerzwungener Fehler nieder. Auf der anderen Seite des Netzes nutze das Herrendoppel seine langjährige Erfahrung aus und ging frühzeitig mit Break in Führung. Beide Teams verfolgten von nun an grundsätzlich unterschiedliche Ansätze in der Spieltaktik. Die jungen Damen versuchten, sich mit kraftvollen Schlägen von der Grundlinie einen Vorteil zu erspielen. Die Herren boten mit Finesse Paroli. Mit Lobs und Stops brachten sie die Mädchen mächtig zum Laufen. Die Energiereserven von Kathi und Linda konnten diese Attacken jedoch nicht merklich angreifen. Vize-Landesmeisterin Kathleen Klaus war in diesem ungleichen und dennoch ausgeglichenen Doppel-Match klar die beste „Einzel-Spielerin“. Doch die geringe Körpergröße der Damen führte letztlich zur ausschlaggebenden Überlegenheit der Herren am Netz. Die Herren holten sich den ersten Satz mit 7:5. Im zweiten Satz wurde es hinten heraus noch einmal eng. Doch der unbedingte Siegeswille von „Mante“ Lilie ließ keine Verlängerung zu. 7:5 endete auch dieser Satz.

Die Damen nahmen die Niederlage gefasst auf. Von einer Revangeforderung ist bis dato noch nichts bekannt geworden.


2001 wurde unser Magdeburger Tennisclub (MTC) "Germania" 1926 e. V. 75 Jahre alt
Fakten und Bemerkungen zur Geschichte und Gegenwart von Manfred Sieding, Vorsitzender des Magdeburger Tennis-Clubs "Germania" 1926 e.V. von 1994 bis 2001